Massivholzbau

Der Massivholzbau bezeichnet eine Bauweise im Holzbau und unterscheidet sich von anderen Holzbauweisen, wie dem Skelettbau oder dem Holzrahmenbau, durch seinen durchgehend massiven Elementaufbau.
Massive Holzbauelemente werden als Wand-, Dach-, und Deckenelemente hergestellt.  Konstruktiv handelt es sich dabei um Brettschichtholz beziehungsweise Brettsperrholz.
Die einzelnen Brettlagen können miteinander verleimt oder mit Holzdübel oder Drahtstiften verbunden sein.