Holzrahmenbau (auch Holzriegelbau)

Der Holzriegelbau zeichnet sich im Unterschied zu anderen Holzbauweisen dadurch aus, dass ein Holzgerüst, mit senkrechten und waagrechten Stäben, die vertikale Tragfunktion übernimmt und die horizontale Aussteifung durch plattenförmige Wandbaustoffe erfolgt.